Steiff und National Geographic arbeiten zusammen

29. März 2019

5 Bilder

Gemeinsam für die Artenvielfalt

Steiff und National Geographic arbeiten zusammen

Gemeinsam mit National Geographic hat sich das Giengener Unternehmen Steiff auf die Fahnen geschrieben, auf gefährdete Tierarten aufmerksam zu machen – in Form einer neuen Plüschtier-Kollektion. Die Wahl fiel hierbei auf das Projekt „Photo Ark“ des amerikanischen National Geographic-Fotografen Joel Sartore. Er portraitiert vom Aussterben bedrohte Arten weltweit, bevor sie verschwinden. Bereits 9.000 Tierarten aus 40 Ländern hat Joel Sartore dokumentiert. Ziel des Projekts ist es, den Menschen die Schönheit, Einzigartigkeit und Fragilität der Umwelt vor Augen zu führen und ein Verständnis dafür zu generieren, wie wichtig ein sofortiges Handeln zum Schutz der Tiere für den Erhalt des Planeten ist.

»Weiterlesen

„Meine Bären mache ich  für die Seele!“

1. Februar 2019

4 Bilder

25 Jahre Zwergnase von Nicole Marschollek-Menzner

„Meine Bären mache ich für die Seele!“

Seit einem Vierteljahrhundert stellt die kleine aber feine Manufaktur Zwergnase im thüringischen Schalkau Künstler­bären und -puppen her. Mit Designerin Nicole Marschollek-Menzner sprach TEDDYS kreativ-Autor Thomas Dahl über ihre erfolgreichen Bären, die sich auf der ganzen Welt großer Beliebtheit erfreuen.

»Weiterlesen

Steiff Club-Editionen für 2019 vorgestellt

19. Dezember 2018

3 Bilder

Club der grauen Fahnen

Steiff Club-Editionen für 2019 vorgestellt

Mit den Farben der Ohrfähnchen ist das im Hause Steiff so eine Sache. Neben dem legendären Knopf im Ohr, den es ebenfalls in unterschiedlichen Ausprägungen gibt, können Insider anhand der Fahne ebenfalls so manches Detail über das vorliegende Produkt ablesen. Daher ist es auch etwas ganz Besonderes, dass die speziell für Mitglieder des Steiff Sammlerclubs entworfene Editionen für das Jahr 2019 erstmals eine neue, graue Ohrfahne tragen werden.

»Weiterlesen

Teddybären können helfen

23. Oktober 2018

0 Bilder

Teddybären können helfen

Bereits zum fünften Mal sammelte Dirk Blaschke schon Spenden für das Kinderhospiz in Bielefeld Bethel. (Wir berichteten in TEDDYS kreativ 04/18) Dabei ist eine beachtliche Summe zusammengekommen: 8.888,88 Euro. Der Bärenmacher konnte so in den letzten Jahren insgesamt 26.599,88 Euro durch den Verkauf von gespendeten Bären zusammentragen. Auf seinem Blog www.dbears.blogspot.de rief er zu dieser Aktion auf. Am 11. Oktober um 10 Uhr war es dann soweit: Dirk Blaschke überreichte den Scheck zusammen mit einem etwa ein Meter großen Goldhamster aus Plüsch an Klaus Hofemeier von der Betheler Spendenabteilung. Leider schafft es der Bärenmacher nicht, dieses großartige Projekt in den nächsten Jahren weiterzuführen.

»Weiterlesen

Video-Neuheiten
  • Besuch im Teddy Bear Art
  • TEDDYBÄR TOTAL 2012. Das
  • Ball Jointed Dolls
  • Toy Fair 2011
  • Toy Fair 2011
  • IDEX 2011 Teil 2
  • IDEX 2011 Teil 1
  • modell-hobby-spiel 2010
Wer bin ich?

5. April 2019

2 Bilder

Datieren - Zuordnen - Schätzen

Wer bin ich?

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben kürzlich – passend zum baldigen Osterfest – eine Hasenfigur gefunden, die wohl eine Art Eierwärmer sein soll. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns über die Verwendung und die Herkunft aufklären könnten.
Familie K. aus H.

»Weiterlesen

Wer bin ich?

22. Februar 2019

3 Bilder

Datieren - Zuordnen - Schätzen

Wer bin ich?

Ich erhielt über meine Schwieger­mutter aus Stuttgart die Bitte um Einschätzung zu einem Geschenk, welches sie von einer Freundin der Familie erhielt. Den besagten Steiff Teddybär ohne Ohrknopf hatte die Dame in ihrer Kindheit in den 1920er-1930er-Jahren von ihren Eltern erhalten und durch ihr gesamtes Leben hinweg als Begleiter behalten. Gerne würde meine Schwiegermutter diesen nun genauer datieren und wertmäßig einschätzen können. Da uns die Expertise fehlt, wären wir für ihren Rat sehr dankbar.
H. K. und B. S.-N. per E-Mail

»Weiterlesen

Ein Profi-Tipp

11. April 2019

6 Bilder

Wackelkopfgelenk einsetzen

Ein Profi-Tipp

Um einem Teddybär mehr Beweglichkeit zu geben, kann man ihm ein Wackelkopfgelenk einsetzen. Er kann dann seinen Kopf nicht nur drehen, sondern auch hin und her bewegen. Wie auch Sie Ihrem Bären ein solches Gelenk einsetzen können, erklärt TEDDYS kreativ-Autorin Margot Schneegans ist dieser Ausgabe.

»Weiterlesen

Der wachsame Beobachter

7. Februar 2019

2 Bilder

Aufpasser

Der wachsame Beobachter

Wenn Eddi in seiner Erdmännchen-Familie Wachdienst hat, stellt er sich kerzengerade auf die Hinterbeine und passt auf, ob von irgendwoher Feinde im Anzug sind. Wenn die Luft rein ist, signalisiert sein freundliches Lächeln: Alles roger.

»Weiterlesen

Eindrücke von der Spielwarenmesse 2019

17. April 2019

10 Bilder

Entdeckungstour

Eindrücke von der Spielwarenmesse 2019

Die Toy Fair in Nürnberg gehört seit mittlerweile sieben Jahrzehnten zu den weltweit bedeutendsten Events für die globale Spielwarenindustrie. Tausende Unternehmen haben sich in den vergangenen Jahren dort präsentiert, viele kamen, zahlreiche gingen auch wieder. Von Anfang an dabei sind führende Hersteller von Bären und Plüschwaren. Als eine von nur 21 Firmen gehört Teddy Hermann sogar zu den Gründungsmitgliedern der Spielwarenmesse, die seither jedes Jahr als Aussteller vor Ort waren. Aber auch Clemens Spieltiere oder Steiff können auf eine lange Nürnberg-Tradition verweisen, die Kösener Spielzeug Manufaktur knüpft hier ebenfalls regelmäßig neue Kundenkontakte. Die TEDDYS kreativ-Redaktion hat sich daher natürlich auf der Toy Fair 2019 umgesehen und einige Neuheiten herausgepickt.

»Weiterlesen

Die Vorbereitungen auf die ­TEDDYBÄR ­TOTAL laufen

14. Februar 2019

8 Bilder

Die Ruhe vor dem Sturm

Die Vorbereitungen auf die ­TEDDYBÄR ­TOTAL laufen

Bahntickets sind gekauft, Flüge gebucht, Visa beantragt, Hotelzimmer reserviert. Überall auf der Welt bereiten sich Künstlerinnen, Fachhändler und Sammler auf die ­TEDDYBÄR ­TOTAL vor. Immer intensiver wird die Zeit, je näher das letzte April-Wochenende und damit der internationale Teddy-Treff rückt. Schließlich sollen alle neuen Kreationen fertig sein, ehe sich die Bärenwelt zur Leitmesse in Münster trifft.

»Weiterlesen

So gestaltet man ein Armand Marseille Oriental Baby 353

Dieses Puppengesicht aus 1001 Nacht gehört zu Ellar, dem Armand Marseille Oriental Baby 353. Die aufgezeichneten Wimpern und Haare lösen bei ihrem Betrachter besondere Faszination ...

»Weiterlesen

Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum wird 25

Das Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum ist Anlaufpunkt für jeden Inselurlauber, der fasziniert ist von Puppen, ihrem Zubehör und alten Spielsachen. Bereits seit 25 Jahren lockt ...

»Weiterlesen

Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum wird 25

Das Rügener Puppen- und Spielzeugmuseum ist Anlaufpunkt für jeden Inselurlauber, der fasziniert ist von Puppen, ihrem Zubehör und alten Spielsachen. Bereits seit 25 Jahren lockt ...

»Weiterlesen

Puppenmachen
Antik & Auktion
Puppenwelten