TEDDYS kreativ

2019-02-14 10:48:32

Die Ruhe vor dem Sturm

Ausgabe 02/19

Die Vorbereitungen auf die ­TEDDYBÄR ­TOTAL laufen

Bahntickets sind gekauft, Flüge gebucht, Visa beantragt, Hotelzimmer reserviert. Überall auf der Welt bereiten sich Künstlerinnen, Fachhändler und Sammler auf die ­TEDDYBÄR ­TOTAL vor. Immer intensiver wird die Zeit, je näher das letzte April-Wochenende und damit der internationale Teddy-Treff rückt. Schließlich sollen alle neuen Kreationen fertig sein, ehe sich die Bärenwelt zur Leitmesse in Münster trifft.

Die ­TEDDYBÄR ­TOTAL 2019 wird unter dem Motto „25 ­Years of ­Happiness” stehen. Gleichgesinnte kommen zusammen, Freundschaften werden gepflegt, Kontakte geschlossen. Das und noch viel mehr ist die weltweit größte Messe ihrer Art, die 2019 zum größten Event seit mehr als 10 Jahren wird. Ein echtes Familien­treffen der weltweiten Bärenszene. Mehr als 350 Aussteller aus über 25 Nationen werden am 27. und 28. April im Messe- und Congress Centrum Halle Münsterland zusammenkommen. Dazu tausende Besucher, die zum Teil eine ebenso weite Anreise auf sich nehmen wie die Aussteller aus den entferntesten Ecken der Welt. Ob Asien, ­Australien, Neuseeland oder auch ­Amerika: kein Weg ist zu weit. So viel Vielfalt gab es schon seit mehr als einem Jahrzehnt auf keiner Teddy-Messe mehr. 

En garde
Beim „Needle Felting Battle” werden die Nadeln gekreuzt

Im freundschaftlichen Wettkampf kreuzen die Teilnehmerinnen des „­Needle Felting Battle” die Filznadeln. Im übertragenen Sinne, versteht sich. Rund um die Initiatorinnen Maria Khait und Natalia Oridoroga hat sich eine Community talentierter Künstlerinnen gebildet, die sich der Filztechnik verschrieben haben. Jeden Monat geben sich die Teilnehmerinnen ein gemeinsames Thema, zu dem sie jeweils eigene Kreationen entwickeln und sich während des Schöpfungsprozesses darüber austauschen. Am Ende stellen alle ihre Werke in den sozialen Medien zur Abstimmung, die Gewinnerin darf das Thema für den nächsten Monat vorgeben. Einige Vertreterinnen dieser kreativen Gemeinschaft und natürlich auch Beispiele von Filzkunst auf Weltklasse-Niveau wird es auf der ­TEDDYBÄR ­TOTAL 2019 zu sehen geben.

Sachverständige
Teddy-Doc und Schätzstelle in Münster

Eine Naht hat sich geöffnet, ein Auge ist verloren gegangen. Die Sohlen lösen sich auf, das Füllmaterial quillt heraus. In einigen Fällen geht dem Plüschgesellen auch das Fell aus oder – im schlimmsten Fall – hat der treue Begleiter aus Kindertagen einen Schädlingsbefall. In diesen und anderen Notfällen ist auf Teddydoktorin Barbara Wahnemühl Verlass, die mit ihrer mobilen Praxis auf der ­TEDDYBÄR ­TOTAL vor Ort ist. Ob unbespielt oder abgeliebt ist für Daniel Hentschel nicht entscheidend. Denn der ­TEDDYS ­kreativ-Autor, der sich seit vielen Jahren intensiv mit der Thematik „Teddy“ befasst, ist auf der ­­TEDDYBÄR ­TOTAL in Münster erneut mit seiner Schätzstelle vor Ort und bestimmt die mitgebrachten Teddys der Messegäste.

URL:
http://www.teddys-kreativ.de/?p=1650

© TEDDYS kreativ 2012
Alle Rechte vorbehalten