Wir erklären, wie alt Ihr Teddy ist

Wer bin ich?

Ich besitze schon seit geraumer Zeit einen alten Teddybären und würde gerne mehr über seine Herkunft erfahren. Ich habe ihn vor vielen Jahren auf einem Flohmarkt gesehen und war schon damals fasziniert von seiner enormen Ausstrahlung und so hat er bei mir ein neues Zuhause erhalten. Es handelt sich um einen sitzenden Bär von mit einer Höhe von 24 sowie einer Breite von 22 Zentimeter. Seine Arme und sein Kopf sind beweglich, die Beine dagegen nicht. Die Sohlen und Tatzen sind wahrscheinlich aus Kunstleder. Besonders nett finde ich seine rausgestreckte Filzzunge, die ihn manchmal richtig frech aussehen lässt! Ich wäre sehr froh von Ihnen einige Informationen zu bekommen.

Sophie Chrosciel

»Weiterlesen

Bären unter der Lupe

Steiff-Teddy Baby aus Kunstseide

Kunstseidenplüsch hat in Sammlerkreisen einen schlechten Ruf. Er sei unansehnlich, wenn er bespielt wurde – heißt es. Dabei wird jedoch vergessen, dass Bären aus diesem Ersatzmaterial deutlich seltener sind, als die meisten Mohair-Petze. Ein Beispiel ist das Teddy Baby.

»Weiterlesen

Bärenmarke-Teddy von Anker

Bären unter der Lupe

Das Sammeln historischer Teddybären erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Euphorisch werden die Teddyenthusiasten insbesondere, wenn es zu revolutionären Funden oder spektakulären Neuentdeckungen kommt. So, wie es vor Kurzem geschehen ist.

»Weiterlesen

Frühlingsauktion in Ladenburg

Event der Spitzenklasse

Der Winter ist vorbei. Schnee und Eis sind für dieses Jahr Geschichte. Zu den Frühlingsgefühlen gesellt sich noch die Vorfreude auf ein Auktionshighlight, das seinesgleichen sucht – das Frühjahrsevent vom 30. bis 31. März in Ladenburg. Hier kommt hochwertiges und vor allem hochpreisiges Spielzeug unter den Hammer von Auktionator Götz C. Seidel.

»Weiterlesen

Turbo Teddy - immer in Bewegung

Bären unter der Lupe

Einer der seltensten Bären aus der Nachkriegsproduktion von Steiff ist der Turbo Teddy aus dem Jahr 1951. Von diesem purzelbaumschlagenden Winzling wurden nur 814 Stück produziert. Heute ist es sehr schwer, ein vollständiges Exemplar zu bekommen.

»Weiterlesen

Nimrods – Bärige Jagdgesellschaft

Bären unter der Lupe

Bekleidete Teddybären von Steiff gehören zu den beliebtesten Sammlerobjekten überhaupt. So auch die als Jäger ausgeführten Nimrod-Bären. Deren Name ist biblischen Ursprungs. Ein Urenkel Noahs, der Nimrod hieß, wurde als „gewaltiger Jäger vor dem Herrn“ charakterisiert.

»Weiterlesen

Auf Safari mit Teddy-Hermann

Löwe, Affe & Co.

Heute sind Nachbildungen exotischer Tiere in Plüsch und Mohair vollkommen normal und sehr häufig zu finden. Anfang des 20. Jahrhunderts hingegen gab es sie so gut wie gar nicht. In den Katalogen von Teddy-Hermann aus dieser Zeit werden lediglich ein Bär auf allen Vieren sowie ein Papagei auf einer Stange präsentiert.

»Weiterlesen

Die ewig junge Micky Maus

Ein tierischer Held

Jeder kennt sie, jeder liebt sie – die Rede ist von Micky Maus, Walt Disneys berühmtester Schöpfung. Etliche Generationen sind mit dem sympathischen Mäuserich und seinen Abenteuern aufgewachsen. Noch heute erfreut sich die sympathische, großohrige Gestalt bei Kindern und Erwachsenen gleichermaßen großer Beliebtheit.

»Weiterlesen

Zotty von Steiff wird 60 Jahre alt

Bären unter der Lupe

Der Zottelbär der Firma Steiff feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum. Er wird stolze 60 Jahre alt. Zotty ist nicht nur einzigartig in seiner Vielfalt, er gehört auch zu den am längsten und in den größten Stückzahlen hergestellten Teddybären des Giengener Unternehmens.

»Weiterlesen

Frühjahrsauktion in Ladenburg

Unterm Hammer

Spielzeugauktionen in den renommierten Auktionshäusern erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Speziell die Liebhaber von Stofftieren und Teddybären nehmen häufig weite Reisen in Kauf, um die eigene Sammlung um die eine oder andere Rarität zu erweitern. Eine ganz spezielle Auktion mit vielen hochwertigen Petzen fand in Ladenburg statt.

»Weiterlesen

Sonntagsbabys in festlicher Kleidung

Das Outfit für Sonntagskind Jonas oder Johanna ist durch den Gummizug am hinteren Hosenteil vielseitig verwendbar. So können drei verschiedene Varianten präsentieren werden. Einmal für ...

»Weiterlesen

Unterschätzt und doch geliebt

Vor allem kleine Mädchen lieben Puppen und das Spiel mit ihnen. Sie werden an- und umgezogen, werden frisiert, werden auf dem Arm herumgetragen. Und manchmal ...

»Weiterlesen

Für Sonnenhungrige und Urlauber

Die 61. alino-Auktion bietet mit einer großen Auswahl von etwa 3.000 Artikeln eine zauberhafte Welt für große und kleine Freunde von Sammlerspielzeug. Jeder Sammler und ...

»Weiterlesen

Puppenmachen
Antik & Auktion
Puppenwelten
Kennen Sie schon?
PUPPEN & Spielzeug
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011