Detty Teddys von Anja Dettmann

Tierische Bande

7. April, 2016 - Kategorie: Aktuell, Teddy- und Plüschtierwelten
Detty Teddys von Anja Dettmann

Bärchen, Mäuse, Giraffen, Hamster, Enten und viele weitere Tiere entstehen in Anja Dettmanns Artelier. Eines haben sie alle gemeinsam: Es sind bunte, fröhliche Gesellen. Die „Detty Teddys“ gibt es nun schon fast seit 20 Jahren und dass der Künstlerin die Ideen ausgehen, davor braucht sich niemand zu fürchten.

Anja Dettmann wurde in Einbeck geboren und lebt seit 2013 im schleswig-holsteinischen Pülsen. Hier fertigt sie ihre drolligen Kreationen, die sie liebevoll „Detty-Teddys“ getauft hat. Das kleine Dörfchen am Selenter See beschreibt die 49-jährige als perfekte Kulisse für ihre schöpferische Tätigkeit. „Es ist einfach „zaubärhaft“ hier“, scherzt Anja Dettmann, die als gelernte Floristin schon immer „aktiv kreativ“ tätig gewesen ist.

Kreative Chancen

Das bärige Hobby entdeckte sie vor nunmehr 19 Jahren. Ausschlaggebend war die Möglichkeit, beim Nähen ihrer Fantasie völlig freien Lauf lassen zu können. „Beim Bärenmachen kann ich mich von den unterschiedlichsten Dingen inspirieren lassen. Ein Hobby mit der Option, sich aus einem schier unerschöpflichen Fundus an Ideen bedienen zu können. Das hatte für mich von Beginn an einen besonderen Reiz“, erklärt Anja Dettmann.

Die humorvolle Frau mag es besonders gern, wenn ihre Fellkreationen witzig aussehen und die Betrachter zum Schmunzeln bringen. Wie bei so vielen ihrer Kollegen aus der Teddyszene begann auch bei der Wahl-Holsteinerin die Bärenkünstler-Karriere mit einer Bastelpackung, die wenig ansprechend war und schnell langweilig wurde. „Ich habe gleich gesehen, welch wunderbares Potenzial und was für tolle kreative Chancen sich hier eröffnen. Folgerichtig habe ich mich gar nicht mehr lange mit vorgefertigten Mustern aufgehalten, sondern damit angefangen, meine Schnitte selber zu zeichnen.“
Artenvielfalt

In der ersten Zeit beschränkte sich Anja Dettmann noch ausschließlich auf Teddy­bären, später erweiterte sie ihr Portfolio auch auf andere Tierfiguren. Neben possierlichen Faultieren, die ja durchaus eine entfernte Ähnlichkeit mit Bären haben, gehören zu Anja ­Dettmanns Repertoire zum Beispiel auch gänzlich andere Geschöpfe, wie etwa Pinguine. Außerdem entwirft sie Troll­bären und erfindet reine Fantasie­objekte, die Ähnlichkeiten mit Comic­figuren haben.
Handwerklich erlaubt sich die ideenreiche Bärenmacherin gern mal einen Blick über den Tellerrand und hat sich unter anderem der Technik des Filzens gewidmet. Auch ans Modellieren mit Cernit oder Ceratherm hat sich Anja Dettmann schon gewagt – das Ergebnis waren niedliche Plüschgesellen mit modellierten Tatzen. Trotz aller gelungenen Experimente mit anderen Stoffen: Für ihre Detty Teddys bevorzugt sie weiterhin die klassischen Materialien, vor allem Mohair, Alpaka und Plüsch.

In großen Auflagen produziert Anja Dettmann ihre Bären nicht. Das Nähen ist schließlich „nur“ ein Hobby, wenn auch ein intensives. „Am liebsten stelle ich Unikate her. Manchmal schneidere ich auch einfach so drauf los, ganz ohne Schnittmuster. Das sind dann logischerweise immer unwiederholbare Einzelstücke. Wenn ich aber einen tollen Entwurf habe, kann es auch mal vorkommen, dass zwei oder drei Exemplare nach ein- und derselben Vorlage entstehen.“

Rückendeckung

Von den ihr verbundenen Menschen erfährt die Teddymacherin volle Unterstützung. „In den Anfangsjahren war mein Sohn ein messerscharfer Kritiker. Seitdem er auf eigenen Füßen steht und nicht mehr zuhause wohnt, haben diese Funktion mein Freund Ricco und meine Freundin Petra übernommen. Wenn ich als Ausstellerin an Messen teilnehme, ist einer von beiden immer als unterstützende Begleitung an meiner Seite.“

Eine wichtige Aufgabe, denn es sind nicht wenige Veranstaltungen, die Anja Dettmann im jährlichen Terminplan notiert hat. Detty Teddys können auf vielen einschlägigen Events der Szene in Natura bewundert werden: Die Störtebär, das Ladbergener Bärenfest und natürlich die ­TEDDYBÄR ­TOTAL in Münster gehören dazu. Auch am Wettbewerb um den ­GOLDEN ­GEORGE hat die Künstlerin schon erfolgreich teilgenommen.

Diesen Artikel...
Kennen Sie schon?
PUPPEN & Spielzeug
Reise der Buchstaben
Puppen-Preisführer 2011